Körper

weg-mit-dem-winterspeck.png

Weg mit dem Winterspeck

Wenn der Sommer wieder vor der Tür steht und die man in den Spiegelschaut und in die Kataloge mit den neuesten Bademoden, fallen einem oft der angefutterte Winterspeck ins Auge. Nun heißt es sich ranzuhalten und den Pfunden den Kampf anzusagen.

Viele haben sicherlich schon einmal in ihrem Leben eine Diät gemacht und diese vielleicht sogar durchgehalten. Bei den meisten ist dies jedoch nicht der Fall. Oder nach Abschluss der Diät, wenn man sein Ziel erreicht hat, verfällt man wieder in alte Muster. Man nimmt wieder den Fahrstuhl statt die Treppe, greift statt zum Joghurt zum Salamibrot und schaut lieber auf der Couch ein wenig TV anstatt sich draußen zu bewegen.

Rasch sind die hart abtrainierten Pfunde wieder dort wo sie vorher schon einmal waren, auf unseren Hüften. Wer längerfristig abnehmen will und seine Ergebnisse auch noch nach dem nächsten Winter präsentieren möchte, der sollte seine Ernährung komplett umstellen.
Das klingt im ersten Moment sehr radikal, ist aber einfach als man denkt. Seine Essgewohnheiten abzuändern heißt nicht, dass man generell auf Sachen wie Schokolade verzichten muss oder das nicht auch hin und wieder eine Pizza drin ist. Es heißt nur, dass man mehr darauf achtet, was man isst und in welchen Mengen. So kann ich an einem Pizzatag zum Beispiel nicht am Abend noch Nudeln mit Sahnesoße zu mir nehmen, sondern sollte lieber eine kalorienärmere Gemüsepfanne zubereiten.

Wie man sich richtig ernährt, was man beim Einkaufen und Zubereiten der Lebensmittel beachten sollte und wie man seinen Alltag mit sportlichen Aktivitäten verbindet, erfährt man u.a. bei der Ernährungsberatung Rostock. Hier werden regelmäßig Kurse angeboten, in denen all diese Inhalte praktisch und übersichtlich vermittelt werden.